videopool
multimediatechnik
fon: +43/512/36 50 60-0
fax: +43/512/36 50 60-10
mail: info@videopool.at
el-com
beschallungstechnik
fon: +43/512/36 40 60-0
fax: +43/512/36 40 60-44
mail: office@el-com.eu

Einführung

System­beschreibung Kriterien, Verkabelung Vorteile und Verwendungszweck Typische Konfiguration Grundsätzlicher Aufbau

Das el-com AKTIV-SOUND-SYSTEM ist eine in Modulbauweise ausgeführte, äußerst vielseitige und wandelbare Akustikanlage die jeden Beschallungsbedarf deckt. Hotels und Restaurants, Konferenzzentren und Schulen, Mehrzweckhallen, Krankenhäuser, Seniorenheime, Kaufhäuser und Supermärkte, sowie Großgaragen, Außenanlagen,  Sportplätze und Schwimmbäder lassen sich mit dem System in beliebiger Weise beschallen.

Die el-com Akustikanlage umfasst ein variables zentrales Steuergerät in Einschubtechnik, verschiedene externe Steuergeräte mit Fremdeingängen (MIC, LINE), Zimmerstellen für die Hotelbeschallung, Mikrofonsprechstellen und verschiedene Ausführungen von aktiven Lautsprechern und Lautsprecherboxen. Komplementärprodukte sind beispielsweise eine individuell modifizierbare Bankettschaltung für Konferenz- und Tagungsräumlichkeiten, sowie eine neuentwickelte  Babysitteranlage für Hotels und Pensionen. Darüber hinaus werden auf Kundenwunsch und nach Bedarf ständig neue Schaltungen und Zusatzgeräte entwickelt.

Grundprinzip der in Niedervolttechnik (24-Volt-Technik) ausgeführten Beschallungsanlagen ist die a k t i v e  S i g n a l­ a u f b e r e i t u n g, das heißt, die Leistungsverstärkung erfolgt unmittelbar am Lautsprecher, was im Vergleich zu herkömmlichen 100-Volt-Anlagen einige Vorteile bietet:
Durch die unmittelbare Leistungsverstärkung am Lautsprecher entfallen schwere und platzraubende Komponenten, wie Endstufe und Übertrager im zentralen Steuergerät, was eine kompakte Bauweise mit äußerst geringem Platzbedarf und hohem Bedienerkomfort ermöglicht. Des weiteren garantiert die aktive Signalaufbereitung Dynamik und beste Wiedergabequalität in allen Frequenzbereichen. Die Kompatibilität der einzelnen Module und die dezentrale Leistungsverstärkung erlaubt jederzeit problemlose und beliebige Erweiterung bestehender Beschallungsanlagen und gewährleistet überdies eine hohe Betriebssicherheit.

Bei der Konzeption des el-com AKTIV-SOUND-SYSTEMS wurde besonderes Augenmerk auf eine ergonomische Bauweise gelegt. Modernes Design und Eleganz verbunden mit hohem Bedienerkomfort ergeben ein Produkt, das auch anspruchsvollen Wünschen gerecht wird.